BAFF

BAFF

BundesAusschuss Frauen und Familie (kurz BAFF) 

Der DAeC Bundesausschuss Frauen und Familie vertritt die Interessen der weiblichen Mitglieder des Verbandes und setzt sich für einen familienfreundlichen Luftsport ein. Er ist an die Satzung des DAeC gebunden.
Der Bundesausschuss Frauen und Familie setzt sich zusammen aus den  Frauenbeauftragten der Landesverbände des DAeC und den Vertreterinnen der Bundessportfachgruppen sowie der Vorsitzenden und zwei Stellvertreterinnen. Die Vertreterin des HLB in diesem Ausschuss ist Susan Breitenbach, die auch Pressereferentin des HLB ist.

Der Ausschuss traf sich am 28.01.2018 in Aachen, am Rande des Pilotinnen-Treffens (Hexen-Treffen), um sich zu konstituieren und den Ausschuss mit Inhalten zu füllen. Wir freuen uns sehr, dass der DAeC gerade auch die Luftsportlerinnen, aber auch unsere familienfreundlichen Sportarten fördert.

Eine Bitte an Euch! Nehmt mit Susan Kontakt (presse@hlb-info.de oder Tel.: 0174/9741786) auf, wenn Ihr Vorschläge oder auch Interesse an einer Mitarbeit im BAFF habt. 

 

Hier die Geschäftsordnung des BAFF:

 

Hexentreffen am 3.-5. Februar 2023 in Diez

Nach längerer Coronapause findet vom 03. Februar 2023 - 05. Februar 2023  das Hexentreffen im Grafenschloss in Diez statt. Es handelt sich dabei um eine moderne Jugendherberge mitten in der Diezer Altstadt hoch auf einem Felsen gelegen.

Gisela Weinreich erhält Lilienthal-Medaille überreicht

Hauptversammlung des HLB am 12. September 2020 (10.00 Uhr) auf dem Flugplatz Hessisch Lichtenau

Wir hoffen das Beste! In dem Fall, dass unsere Hauptversammlung nun doch endlich stattfinden kann. Bitte reserviert Euch den Termin schon einmal. Die Einladungen werden in diesen Tagen verschickt. 

Soforthilfe für Selbstständige, Freiberufler und kleine Betriebe

Der Landessportbund Hessen bat uns, diese Information unverzüglich an Euch weiterzuleiten:

Galerie

Frauen im Luftsport - Lust auf Fliegen

Nächste Termine

  • Hexentreffen 2023 Anfang Feburar in Hessen

    Hexentreffen 2023 Anfang Feburar in Hessen

    Hexentreffen 2023 im Diezer Grafenschloss

    Nach längerer Coronapause findet vom 03. Februar 2023 - 05. Februar 2023 das Hexentreffen im Grafenschloss in Diez statt. Es handelt sich dabei um eine moderne Jugendherberge mitten in der Diezer Altstadt, die hoch auf einem Felsen liegt. 

     

    Nach bewährter Tradition erfolgt die Anreise am Freitagnachmittag, sind am Samstag Vorträge und Zeit für Networking vorgesehen, bevor die Abreise am Sonntag stattfindet.

    Alle Teilnehmerinnen können in der Diezer Jugendherberge im Grafenschloss in Zimmern übernachten, die von zwei Personen genutzt werden. Vollpension ist inklusive, einschließlich eines Abendbuffets am Samstag. Neben den Vorträgen am Samstag zu interessanten Themen bieten wir eine abendliche Stadtführung durch die Diezer Altstadt am Freitagabend und die Möglichkeit, sich am Sonntag noch die Stadt Limburg anzuschauen.

    PROGRAMM HEXENTREFFEN 2023

    • Freitag, 03.02.2023, Anreise ab 14:00 Uhr und abendliche Stadtführung durch Diez
    • Samstag, 04.02.2023, Vorträge ab 10:00 Uhr und Abendbuffet
    • Sonntag, 05.02.2023, Abreise ab 9:30 Uhr und im Anschluss Alternativprogramm möglich

    VORTRÄGE

    • Ist es möglich nachhaltig zu fliegen?
    • Flug nach Oshkosh mit einer Grumman
    • Insiderwissen von der Segelflug-Weltmeisterschaft: Die Frauennationalmannschaft berichtet.
    • Diskussion: Tipps und Tricks zur Frauengewinnung im Bereich Luftsport

    PREISE

    • Hexentreffen und Abendbuffet am 04.02.2023 90€ pro Person
    • Hexentreffen, Abendbuffet und zwei Übernachtung im Doppelzimmer 190€ pro Person
    • Hexentreffen, Abendbuffet und zwei Übernachtung im Einzelzimmer 210€ pro Person (Hier gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Zimmern.)

    Zurzeit suchen wir noch Sponsoren für unsere Jungpilotinnen, um ermäßigte Preise zu ermöglichen. Bei Bedarf bitte nachfragen.

    ANMELDUNG (SPÄTESTENS BIS ZUM 31.12.2022)

    QR-Code einfach mit dem Handy scannen und anmelden oder direkt diesen Link klicken.

    Die im Anmeldeformular abgefragten Daten werden vertraulich behandelt. Sie dienen für die Buchung der Veranstaltung, um den Personenkreis besser einschätzen zu können und werden nach der Veranstaltung gelöscht.

    Die Anmeldung und Überweisung auf die Kontonummer DE53 5709 2800 0208 3394 19 erfolgt bitte bis spätestens 31.12.2022, damit die Anmeldung gültig ist.

    Sollten nicht genügend Teilnehmerinnen zusammenkommen oder die allgemeine Coronasituation das Treffen unmöglich machen, so wird die Veranstaltung rechtzeitig am 02.01.2023 abgesagt, damit keine Stornokosten entstehen. Bei eigener Coronaerkrankung kann nicht die volle Teilnahmegebühr erstattet werden. Wir bitten um Verständnis.

    KONTAKT

    Sabine Theis
    E-Mail: Hexentreffen2023@gmail.com

    Datum: 

    Freitag, 3. Februar 2023 - 14:00 bis Sonntag, 5. Februar 2023 - 9:30
    3. Februar 2023 - 14:00 bis 5. Februar 2023 - 9:30
M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31